Mietzeiten

Die gewünschte Abholzeit und Rückgabezeit können Sie frei angeben, wir werden Ihnen dann ein passendes Angebot machen.

Tagesmieten:
7.00 – 18.00 Uhr

½ Tagesmieten:
7.00 – 11.30 Uhr oder 13.30 – 18.00 Uhr

Rückgabe nach Zeitablauf:
Jede zusätzliche Stunde CHF 25.– plus Mehrkilometer.

Tagesmieten an Sonntagen:
An Sonntagen sind nur Ganztagesmieten möglich.
Die Abholzeit ist immer zwischen 08.00 und 09.00
Die Rückgabezeit ist immer zwischen 17.30 – 18.00

Mietpreise & -bedingungen

  • Alle Fahrzeuge können mit Fahrausweis Kat. B gefahren werden.
  • Führerausweis und ID oder Pass sind vorzuweisen. (Nur Mieten mit CH Wohnort oder CH Ausweis möglich)
  • Nur Barzahlung möglich.
  • Kaution Fr. 150.–
  • Der Mietpreis und die Kaution müssen im Voraus in
    bar bezahlt werden.
  • Alle Preise sind immer aktuell auf unserer Webseite

Die Fahrzeuge werden vollgetankt und sollten vollgetankt zurückgebracht werden. Der Treibstoff ist nicht in den Mietpreisen enthalten. Es muss eine Tankquittung bei der Rückgabe vorgelegt werden.
Alle unsere Fahrzeuge sind Nichtraucherfahrzeuge.

Wichtig zu wissen:

Bei Unfällen, Pannen, Schäden etc. ist unverzüglich die Vermieterin die All-Time GmbH unter 079 715 94 96 (Winterthur / Islikon) oder 079 714 14 98 (Dietlikon) zu informieren. Unfallprotokoll ausfüllen und bei Fahrzeugrückgabe dem Vermieter übergeben. Bei unklarer Verschuldung, Personenschäden, Wildschäden und Diebstahl Polizeirapport veranlassen. Insassenversicherung inkl. Wagenbergungskosten bis Fr. 300.- versichert. Wählt der Mieter einen anderen Pannendienst als den von uns angegebenen, so gehen die entsprechenden Kosten zu Lasten des Mieters.

Bestimmungen

Der Mieter bestätigt den mängelfreien Zustand des Mietwagens, die kompletten Wagendokumente und Bordwerkzeuge im Fahrzeug. Alle unsere Fahrzeuge sind Nichtraucherfahrzeuge! Bei Zuwiderhandlung werden eine komplette Innenreinigung und ein Minderwert von Fr. 500.- verrechnet.

Der Mieter / Fahrer bestätigt den Besitz der notwendigen Führerscheinkategorie. Die Berechtigung erlischt mit dem Rückgabetermin des schriftlichen Mietvertrages. Mündliche Mietverlängerungen sind nicht möglich. Der Mieter haftet auch bei Überlassung an Dritte und allfällige Mitfahrer. Wird das Mietauto ausserhalb der Öffnungszeiten zurückgebracht, so haftet der Mieter bis die All-Time GmbH es entgegen genommen hat! Fahrten ins Ausland sind nur mit schriftlicher Bewilligung gestattet. Bei Auslandfahrten ist der Mieter für die landesspezifischen Auflagen für das Fahrzeug selber verantwortlich (Plaketten, Alkoholtester, Bereifung, Warnwesten, CH-Kleber, Fahrtenschreiber in Fahrzeugen mit mehr als 9 Sitzplätzen etc.).

Fahrten ins Ausland ohne schriftliche Bewilligung des Vermieters.
– Fahrten ohne erforderlichen Führerschein, Lernfahrten, Abschleppen.
– Schäden infolge Trunkenheit von mehr als 0,5 Promille Blutalkoholgehalt, unter Einwirkung betäubender Mittel oder von Medikamenten.
– Schäden infolge Geschwindigkeitsübertretung oder fahrlässigem Verhalten
– Grobfahrlässige Schäden, die nicht mit einem Kollisionsschaden in Verbindung gebracht werden, z.B. Ausleeren von Farbe im Fahrzeug, Fahrzeug falsch tanken, Folgeschäden aufgrund Überladung des Fahrzeugs, falsche oder unterlassene Ladesicherung (Beulen nach aussen oder ausgerissene Befestigungen) etc. müssen zu 100% vom Mieter übernommen werden.

Versicherung und Transportvorschriften sind Sache des Mieters. Nutzlast, Dachlast, Anhängelast usw. gemäss Wagendokumenten.

Treibstoffkosten sind nicht im Mietpreis enthalten. Das Fahrzeug ist bei der Ausgabe vollgetankt und muss vollgetankt, inkl. Quittung retourniert werden. Muss das Fahrzeug durch uns nachgetankt werden, verrechnen wir CHF 2.50 pro 10Km. AdBlue-Kosten werden gegen Quittung zurückvergütet.

Haftung des Mieters, zzgl. Spesenaufwand des Vermieters von Fr. 30.-

Durch den Mieter alle 2000 km: Motorenöl, Kühlwasser, Reifen und Beleuchtung. Der Vermieter vergütet belegte Aufwendungen bis Fr. 100.-. Bei Aufleuchten der Öllampe muss das Fahrzeug unverzüglich angehalten werden. Es darf nur folgendes Öl: 5W30 / 1 Liter nachgeleert werden.

Pannen wie z.B. Reifenschäden durch Kollision mit Randsteinen oder Schlüsselverluste sind Sache des Mieters. Reparaturen über Fr. 100.- sind vom Vermieter vorgängig zu bewilligen. Gegen Quittung werden Reparaturen, ohne eigenes Verschulden, vergütet! Selbständige Reparaturen sind nicht erlaubt! Bei selbstverschuldeten Pannen (z.B. Licht brennen lassen, Lieferung des Ersatzschlüssels etc.) und im Schadensfall kann eine Umtriebspauschale bis Fr. 250.- erhoben werden.

Der Vermieter haftet in keiner Weise für Ersatzwagen, Mietreduktion noch sonstige dem Mieter und den Insassen entstandene Schäden und Aufwendungen jeglicher Art. Der Mieter haftet bei nachweisbarer unsachgemässer/grobfahrlässiger Benutzung vollständig für folgende Schäden zu 100% und vollumfänglich: Motorschaden, Getriebeschaden, Kupplungsschaden. Falls Sie bei der Fahrzeugübernahme einen der folgenden Mängel bemerken, sind Sie verpflichtet, dem Vermieter dies sofort mitzuteilen. Schäden aufgrund von normaler Abnutzung sind nicht davon betroffen.

Fr. 2000.-/ Schadenfall: Wagenpanne im Ausland.
Fr. 2000.-/ Schadenfall: bei Haftpflichtschäden Elementar-, Wild- und Glasschäden (inkl. Bonusverlust).
Fr. 2000.- : Diebstahl des Mietwagens.
Fr. 2000.- : Schäden am Mietfahrzeug (inkl. Bonusverlust + Mietausfallentschädigung).
Die Zahlungsfrist für Selbstbehalte und Rechnungen beträgt 20 Tage. Betreibungskosten pro Schritt: Fr. 200.-. Verzugszins ab Mietende 5%.

Zum vertraglichen Rückgabetermin oder früher am Domizil des Vermieters. Abends maximal 1 Stunde Mietverlängerung möglich (bis 19:00), danach wird eine Halbtagesmiete des entsprechenden Fahrzeugs bis am nächsten Morgen um 07:00 verrechnet. Schäden, Mängel und andere außerordentliche Ereignisse sind unaufgefordert zu melden. Nicht gemeldete Schäden werden nachträglich verrechnet. Vorzeitige Rückgabe berechtigt zu keinerlei Mietpreisreduktion. Ausserordentliche Verschmutzungen werden dem Mieter nachbelastet. Stundenansatz CHF 80.-. Das Fahrzeug kann nur während den Öffnungszeiten zurückgegeben werden.

Die All-Time GmbH übernimmt keine Haftung für aufgetaute und verdorbene Lebensmittel. Es wird dringend empfohlen, alle 4 bis 6 Stunden Temperaturkontrollen durchzuführen. Die Tiefkühlanhänger sind nicht geeignet für häufiges Öffnen oder feuchtes, angetautes Gefriergut. Die Einstellung der optimalen Kühltemperatur am Kühlaggregat ist Sache des Mieters.

Regressansprüche bleiben vorbehalten. Der Mieter anerkennt den Mietvertrag mit allen Vertragsabschnitten, den Gerichtsstand Winterthur und bestätigt die Richtigkeit aller Angaben zu seiner Person.

Zahlungen inkl. Kaution immer im Voraus in bar. Zahlung per EC-, Post- oder Kreditkarte sind möglich.