AGB

Mietzeiten

Die gewünschte Abholzeit und Rückgabezeit können Sie frei angeben, wir werden Ihnen dann ein passendes Angebot machen.

Tagesmieten:
7.00 – 18.00 Uhr / Abholung am Vorabend 18.00 möglich

½ Tagesmieten:
7.00 – 11.30 Uhr oder 13.30 – 18.00 Uhr

Rückgabe nach Zeitablauf:
Jede zusätzliche Stunde CHF 25.– plus Mehrkilometer.

Mietpreise & -bedingungen

  • Alle Fahrzeuge können mit Fahrausweis Kat. B gefahren werden.
  • Führerausweis und ID oder Pass sind vorzuweisen. (Nur Mieten mit CH Wohnort und CH Ausweis möglich)
  • Nur Barzahlung möglich.
  • Kaution Fr. 150.–
  • Der Mietpreis und die Kaution müssen im Voraus in
    bar bezahlt werden.
  • Alle Preise sind immer aktuell auf unserer Webseite

Die Fahrzeuge werden vollgetankt und sollten vollgetankt zurückgebracht werden. Der Treibstoff ist nicht in den Mietpreisen enthalten. Es muss eine Tankquittung bei der Rückgabe vorgelegt werden.
Alle unsere Fahrzeuge sind Nichtraucherfahrzeuge.

Bestimmungen

Der Mieter bestätigt den mängelfreien Zustand des Mietwagens, die kompletten Wagendokumente und Bordwerkzeuge im Fahrzeug.

Alle unsere Fahrzeuge sind Nichtraucherfahrzeuge! Bei Zuwiderhandlung werden eine komplette Innenreinigung und ein Minderwert von Fr. 500.- verrechnet.

Der Mieter/Fahrer bestätigt den Besitz der notwendigen Führerscheinkategorie. Die Berechtigung erlischt mit dem Rückgabetermin des Schriftlichen Mietvertrages. Mündliche Mietverlängerungen sind nicht möglich.

Dem Mieter werden Fr.100.-/Tag, minimal Fr.500.- berechnet. Der Vermieter ist berechtigt, den Wagen ohne Vorankündigung sicherzustellen und unter Kostenfolge von Fr.4.-/ km, nach Frauenfeld rückzuführen.

– Fahrten ins Ausland ohne schriftliche Bewilligung des Vermieters. – Fahrten ohne erforderlichen Führerschein, Lernfahrten, Abschleppen.

– Schäden infolge Trunkenheit von mehr als 0,5 Promille Blut- alkoholgehalt, unter Einwirkung betäubender Mittel oder von Medikamenten.

– Schäden infolge Geschwindigkeitsübertretung oder fahr – lässigem Verhalten

Versicherung und Transportvorschriften sind Sache des Mieters. Nutzlast, Dachlast, Anhängelast usw. gemäss Wagendokumenten.

Im Mietpreis nicht enthalten, Verbrauch wird separat berechnet. Die Fahrzeuge werden vollgetankt und sollten vollgetankt zurück-gebracht werden. Es muss eine Tankquittung bei der Rückgabe vorgelegt werden. Muss das Fahrzeug durch uns nachgetankt werden, verrechnen wir Fr. 2.50 pro 10 km für Benzin und Umtriebe!

Haftung des Mieters, zuzüglich Spesenaufwand des Vermieters von Fr. 30.-.

Ausserordentliche Verschmutzungen werden dem Mieter nach-belastet. Stundenansatz Fr. 80.-.

Durch den Mieter alle 2000 km: Motorenöl, Kühlwasser, Reifen und Beleuchtung. Der Vermieter vergütet belegte Aufwendungen bis Fr. 100.-

Reifen-, Batterie-, Treibstoff-, Schlüssel- und Marderpannen sind Sache des Mieters. Reparaturen über Fr. 100.- sind vom Ver-mieter vorgängig zu bewilligen. Gegen Quittung werden Repara-turen, ohne eigenes Verschulden, vergütet!

Unfallprotokoll ausfüllen und dem Vermieter übergeben. Bei unklarer Verschuldung und Personenschäden Polizeirapport veranlassen. Insassenversicherung inkl., Wagenbergungskosten bis Fr. 300.- versichert.

Wildhüterrapport / Polizeirapport veranlassen.

Der Mieter haftet vollständig für folgende Schäden zu 100% und vollumfänglich: Motorschaden, Getriebeschaden, Kupplungsschaden. Falls Sie bei der Fahrzeugübernahme einer der folgendem Mängel bemerken, sind Sie verpflichtet dem Vermieter dies sofort mitzuteilen.

Fr. 200.-/Schadenfall: Wagenpanne im Ausland, Elementar-, Wild- und Glasschäden.
Fr. 1000.-/Schadenfall: bei Haftpflichtschäden (inkl. Bonusverlust).
Fr. 1000.- : Diebstahl des Mietwagens.
Fr. 1000.- : Mit Versicherungszusatz (30.- pro Tag): Schäden am Mietfahrzeug (inkl. Bonusverlust + Mietausfallentschädigung).
Fr. 2000.- : Ohne Versicherungszusatz: Schäden am Mietfahrzeug (inkl. Bonusverlust + Mietausfallentschädigung).

Zusatzversicherung mit 1000.- Selbstbehalt sind nur für Mieter ab 25 Jahren möglich.

Zum vertraglichen Rückgabetermin am Domizil des Vermieters. Schäden, Mängel und andere ausserordentliche Ereignisse sind unaufgefordert zu melden.

Berechtigt zu keinerlei Mietpreisreduktion.

Die Hebebühne darf höchstens mit 400 kg belastet werden. Bei Defekt oder allfälligen Schäden wegen Überbelastung etc. haftet der Mieter vollumfänglich für die Reparaturkosten.

Regressansprüche bleiben vorbehalten. Der Mieter anerkennt den Mietvertrag mit allen Vertragsabschnitten, den Gerichts-stand Winterthur und bestätigt die Richtigkeit aller Angaben zu seiner Person.

Zahlungen inkl. Kaution immer im Voraus in bar (Zahlung per

Kreditkarte 5% Aufschlag)

10% Gutschein nur auf eine Ganztagesmiete gültig.

Nur ein Gutschein pro Ganztagesmiete möglich.

Gültigkeitsdauer:
Unsere Gutscheine haben eine Gültigkeit auf Ihre Buchung der Ganztagesmiete bis am 15.September 2016

Keine Rabatt auf:
-Mehrkilometer
-sämtliches Zubehör
-Zusatzversicherung
-längere Mietdauer
-Selbstbehalt
-Keine Barauszahlungen möglich